| Paypal avoids Vaporizer | New Orions are here! | Local Store in Berlin is open

Third party data processing

To improve our offer, we have information about user behavior by third parties processed.
Here we offer you the opportunity to individually agree to each individual data processing by third parties.

You can adjust these settings at any time in our cookie settings.

Essential cookies

Cookies, which are necessary for the proper operation of our shop.

Google Tag Manager

Google Tag Manager is a tag management system (TMS). When you use our services, you trust us with your data. We recognise that this is a big responsibility and do everything we can to protect your data and ensure that you remain in control of it.

We use Google Analytics with e-commerce features. When you use our services, you trust us with your data. We recognise that this is a big responsibility and do everything we can to protect your data and ensure that you remain in control of it.

Type of storage

May we save your settings permanently in the form of a cookie in your browser?
Otherwise, the settings will be lost when you close the browser window.

Cookie settings

Herbs for vaporizer

Page 1 of 1
Items 1 - 15 of 15

Kräuter mit einem Vaporizer verdampfen

Die angebotenen Kräuter und Heilpflanzen werden unter strengsten Anforderungen hergestellt und dienen zur Aufbereitung als Tee oder zum verdampfen in einem Vaporizer. Die angegebenen Temperaturen für die Benutzung der Kräuter mit einem Vaporizer sind reine Richtwerte und können etwas variieren, je nach Zustand (feucht, trocken, fein- oder grob gemahlen) und Sorte der Kräuter.

Als Beispiel: Es sind über 800 verschiedene Salbei Sorten bekannt die von 170°C bis 210°C verdampfen, der Richtwert für Salbei ist mit 190°C angegeben. Passend zu den angebotenen Kräutern bieten wir das Buch die Phyto-Inhalation an, das ist die zurzeit einzigste Lektüre über Vaporizer Temperaturen für Kräuter, Ihre Anwendungen und Wirkungen bei der Inhalation. Das Buch hilft jedem Anwender zum Verständnis der Anwendungen und Symptome und zur besseren Einschätzung der richtigen Temperatur auch bei anderen, nicht erwähnten, Kräutern.

Wichtig zu wissen ist, es muss kein sichtbarer Dampf entstehen um die Wirkstoffe zu inhalieren. Pfefferminze wird nie Dampf erzeugen aber ein wohltuendes Gefühl im Rachen, Hals und Lunge machen sich bemerkbar.

Anwendungsbereiche & Verdampfungstemperatur für Kräuter

Kräuter Anwendungsbereiche / Wirkung Verdampfungstemperatur
Hopfen Unruhe, Schlafstörungen, leichtere Angst- und Depressionszuständen 130° C
Kamille Schnupfen, Husten, Bronchitis, Magen-Darm Probleme (als Tee), 190° C
Lavendel Wirkt ausgleichend auf das Nervensystem, antiseptisch, regt den Gallenfluß an 130° C
Melisse Entspannung, Beruhigung, Schlafstörungen, Krämpfen 130° C
Pfefferminze Entzündung der Gallenblase und Gallenwege, Leberbeschwerden, Erkältung der Atemwege, Menstruationsbeschwerden 130° C
Salbei Krampf- und Reizhusten, entzündungshemmend & desinfizierend 190° C
Thymian stark antibakteriell, krampflösend, auswurffördernd, bei Husten aller Art 190° C
Zitronengras Aromatherapie, Raumluftverbesserung 130° C