Paypal sperrt CBD, Wasserfilter, Vaporizer | Versandkostenfrei ab 50€ für DE | Willkommen im Grünen

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist ein Tag-Management-System (TMS). Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

Wir nutzen Google Analytics mit E-Commerce Features. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

CBD Hanfblüten


CBD Hanfblüten in verschiedenen Sorten

CBD Hanfblüten, auch “CBD Gras” oder “Cannabis-Köpfe” genannt, sind die weiblichen Knospen vom Hanf. Im Nervensystem befinden sich Cannabinoid-Rezeptoren, an die die Wirkstoffe andocken können. Die Wirkung ist beruhigend.

CBD ist Cannabidiol. CBD und THC sind zwei von ca. 100 Cannabinoiden, die in der Hanfpflanze vorkommen. Hauptsächlich THC wirkt psychoaktiv, CBD nicht.

Hanfblüten haben einen bis zu 20%-Anteil an CBD, wenn sie veredelt wurden, sonst eher 6%. Auch andere Cannabinoide und Terpene sind enthalten. Der THC-Gehalt ist mit ca. 0,2% gering. Bei höherem CBD-Anteil ist der THC-Anteil auch höher, was jedoch in dem Fall unerwünscht ist.

Die beruhigende Wirkung der Hanf-Blüten ist oft stärker als bei CBD-Öl. Sie sind auf lange Sicht auch ökonomischer. Bei CBD-Hanfblüten kommt es auf die Qualität an, wer billig kauft, kauft oft zweimal.

Mit einem Vaporizer kannst du die CBD Blüten verdampfen. Je nach Geschmack kannst du sie aber auch als Tee trinken. Die Extrakte werden auch gerne als Öl gekauft oder z. B. in Form von Gummibärchen konsumiert. Die Bioverfügbarkeit ist beim Inhalieren aber besonders gut. Sie gibt an, wann und wie stark die eingenommene Substanz im Körper wirkt.

Was ist die Wirkung von CBD?

Je nach Sorte kann CBD anregen (z. B. die Sorte Sativa) oder beruhigen (z. B. Indica). Oft stellt sich ein wohliges und entspannendes Gefühl ein. Gerade bei Schlafstörungen, Ängsten oder Schmerzen kann CBD helfen. CBD hält ca. 2-4 Stunden an. Allgemein könnt ihr mit folgenden Wirkungen rechnen:

  • beruhigend
  • schmerzstillend
  • angstlösend
  • entzündungshemmend
  • entkrampfend

Als Nebenwirkungen können niedriger Blutdruck, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Durchfall und Appetitlosigkeit auftreten. Ärzte verschreiben medizinischen Hanf bzw. Cannabisblüten z.B: bei Krebspatienten, bei Rheuma und Arthrose oder z. B. bei Migräne. Es liegt ein großes Potential in der Cannabispflanze, auch für den Hausgebrauch: Hanfsamen sind eine gute Quelle für Aminosäuren, Bausteinen von Proteinen - ein Superfood.

Einige Leute empfinden eine starke Wirkung, andere merken nichts. Auf die Dosis kommt es an und auf die eigene Konstitution. Wer wenig Fettzellen hat, spürt mehr. Bei einigen Menschen sorgt eine Genmutation auch dafür, dass sie nichts spüren. Manchmal muss die Einnahme auch über längere Zeit erfolgen, damit man eine Wirkung bemerkt. Das Gute ist: CBD macht laut WHO nicht süchtig.

Worauf muss ich beim Kauf von CBD Blüten achten?

Buds mit viel CBD sind oft Sorten, die nicht 100% naturrein sind, sondern nachträglich veredelt. Terpen-Profile dienen als Qualitätssiegel für CBD-Hanfblüten. Hier sind genaue Informationen zu Klima, Erntezeitpunkt usw. hinterlegt.

Hanfpflanzen sollten ohne Einsatz von Pestiziden, Fungiziden oder Herbiziden angebaut worden sein. Schimmel, Mehltau oder Insektenbefall sollten als Minimalanforderung nicht vorhanden sein. Achte auf eine möglichst helle Farbe. Das Harz sollte milchig trüb sein. Wenn es sich um naturbelassene Produkte handelt, dann knistern sie beim Verdampfen nicht.

In Onlineshops werden CBD-Blüten oft nach Gewicht verkauft. Hier können Stängel und Samen dabei sein. Es sollten neben der Blüte keine sonstigen Pflanzenteile dabei sein.

Bei Verdampftnochmal bekommt ihr für euer Geld beste Qualität! Die Hanfsorten wurden in Italien angebaut. Der unterschiedliche Geschmack lockt auf Entdeckungsreise zu gehen, die euch unser feines Sortiment bietet.

Die Produkte bestehen aus EU-zertifizierten Nutzhanfblüten, eingetragen im EU Sortenkatalog.