Paypal sperrt CBD, Wasserfilter, Vaporizer | Versandkostenfrei ab 50€ für DE | Laden in Berlin ist offen

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist ein Tag-Management-System (TMS). Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

Wir nutzen Google Analytics mit E-Commerce Features. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Bester Vaporizer – mobile Verdampfer und Tischvaporizer im Vergleich

Ob mobiler Verdampfer oder stationärer Tischvaporizer – geschmackvoller Dampf ist neben einer benutzerfreundlichen Bedienung und der Verarbeitung hochwertiger Materialien eines der wichtigsten Kriterien, um den besten Vaporizer zu finden. Einige Verdampfer erhitzen das Pflanzenmaterial mit Konduktion, andere Geräte setzen auf Konvektion oder kombinieren beide Heizmethoden, um die Kräuter auf die richtige Temperatur zu bringen.

Auf dem Markt gibt es mittlerweile jede Menge Vapes, daher stellen wir euch unsere Favoriten für den besten Vaporizer vor und empfehlen euch insgesamt sieben Modelle.

Bester mobiler Vaporizer

Flexibel unterwegs seid ihr mit einem tragbaren Vaporizer. Zu den besten mobilen Vaporizern zählen für uns der Crafty+ sowie der Mighty+, der PAX3 und der Cuboo Stick. Alle drei Verdampfer überzeugen mit kraftvollem Dampf, einer kurzen Aufheizzeit bis zur richtigen Temperatur und einer benutzerfreundlichen Bedienung.

Crafty+

Der Crafty+ mit einer Kombination aus Konvektions- und Konduktionsheizung ist ebenfalls einer der besten Vaporizer für die Hosentasche. Erstklassige Dampfwolken und ein hervorragender Geschmack sind mit diesem tragbaren Vaporizer garantiert. Dank der Ein-Tasten-Steuerung lässt er sich komfortabel einstellen oder wahlweise via App steuern. Der Crafty+ von Storz & Bickel überzeugt neben der großartigen Batterieleistung seines Lithium-Ionen-Akkus und seiner kompakten Bauweise mit hervorragendem Geschmack und einer einfachen Bedienung.

Mighty+

Made in Germany besticht der Mighty+ von Storz & Bickel durch seine optimierte Haptik. Aufgrund des geriffelten Gehäuses wird der Verdampfer nicht heiß und liegt beim Vapen angenehm in der Hand. Die kleinen Standfüße sorgen für einen verbesserten Stand als beim Vorgängermodell. Die Heizkammer mit Keramikbeschichtung erhitzt das Pflanzenmaterial auf eine Maximaltemperatur von 210 Grad. Der Mighty+ ist unsere erste Wahl und für uns der beste mobile Vaporizer, denn seine für einen tragbaren Vaporizer enorme Dampfentwicklung macht der des Volcano ernst zu nehmende Konkurrenz.

PAX3

Der über Konduktion heizende PAX3 entwickelt dank seiner innovativen Heizelemente nach nur einer kurzen Aufheizzeit kraftvollen Dampf. Ihr habt die Wahl zwischen vier verschiedenen Temperaturstufen. Das robuste Gehäuse aus eloxiertem Aluminium und zwei unterschiedliche Silikonmundstücke werden den Ansprüchen aller Anwenderinnen und Anwender gerecht. Der PAX3 überzeugt außerdem mit seiner intelligenten Abschaltautomatik. Beim Hinstellen kühlt er automatisch ab, wird das Mundstück mit den Lippen berührt, beginnt er zu heizen. Fein zerkleinerte Kräuter und eine eng gepackte Füllkammer sorgen für dicke Wolken und einen hervorragenden Geschmack, gleichzeitig sind mehr Züge mit nur einer gefüllten Kräuterkammer möglich.

Cuboo Stick

Der mit Konvektion heizende Cuboo Stick als einer der besten tragbaren Vaporizer überzeugt uns durch sein schlankes Design und erstklassige Dampfwolken – im Session-Modus oder on demand. Optional verwendet ihr ein Glasmundstück, der Akku kann bei Bedarf ausgetauscht werden. Beste Effizienz beim vaporisieren der Kräuter erreicht ihr mit einem mittleren Grind der Kräuter und einer leichten bis mittleren Komprimierung in der Kräuterkammer. Bedienung und Handhabung sind einfach sowie benutzerfreundlich, sodass wir den Cuboo Stick mit seinem fairen Preis als einen der besten mobilen Vaporizer in diesem Preissegment empfehlen können.

Bester Tisch-Vaporizer

Unter den Verdampfern für zu Hause sind der Volcano Hybrid, der Arizer XQ2 und das System des Herborizer Ti unsere drei Favoriten. Welcher der beste Tisch-Vaporizer für euch ist, hängt von euren Bedürfnissen und Ansprüchen ab. Alle drei Verdampfer überzeugen durch ihre Dampfqualität, die hochwertige Verarbeitung und ihre einfache Bedienung.

Volcano Hybrid von Storz & Bickel

Benutzerfreundlich und einfach zu bedienen ist der Volcano Hybrid mit seiner Füllkammer aus Keramik. Als Nachfolger des Digits ist er einer der besten, wenn nicht der beste Tisch-Vaporizer. Wahlweise nutzt ihr das klassische Ballonsystem oder das neue Schlauchsystem, mit dem ihr die Dampfentwicklung noch genauer einstellt und nur den Dampf inhaliert, den ihr möchtet. Der Aufheizprozess wurde durch den Doppelwärmetauscher verbessert, nach einer kurzen Aufheizzeit von nur 40 Sekunden ist das Gerät bereit zum Vaporisieren. Der Verdampfer verfügt über eine Membranpumpe, sodass die Luft stoßweise abgegeben wird oder bei Bedarf durch einen Wasserfilter gepumpt werden kann. Den Hybrid stellt ihr via App ein, das gilt auch für die automatische Abschaltfunktion. Eine Kräutermühle ist im Lieferumfang erhalten, sodass ihr das wichtigste Zubehör zum Vaporisieren nicht separat kaufen müsst.

Arizer XQ2

Der Arizer XQ2 ist einer unserer Favoriten unter den besten Tisch-Vaporizern und überzeugt durch die neuen austauschbaren Luftfilter und den isolierten Luftweg – beides verspricht eine gute Dampfqualität. Der Verdampfer setzt auf die Heizmethode der Konvektion und bringt die Kräuter mit dem All-in-one-Aromatherapie-System mit Ballon- und Schlauchanschluss auf die richtige Temperatur. Im Preis-Leistungs-Verhältnis können wir euch den Arizer XQ2 als einen der besten Vaporizer empfehlen.

Herborizer Ti

Das System des Herborizer Ti mit seinem Glasköpfchen eignet sich hervorragend für kleine Kräutermengen, Öle, Wachse und andere feste Materialien bei Temperaturen zwischen 90 °C und 300 °C. Mit dem optionalen E-Nail zum Dabben von Ölen und wachsartigen Substanzen empfehlen wir euch Temperaturen zwischen 250 °C und 380 °C. Mehr Geschmack, jedoch weniger direkten Effekt versprechen Low-Temp-Dabs zwischen 200 °C und 280 °C. Je heißer ihr den Vaporizer einstellt, desto kratziger und rauer ist der Dampf bei gleichzeitig stärkerem High. Von Temperaturen jenseits der 350 °C raten wir ab. Das innovative Design des Herborizer Ti ermöglicht zudem ein einfaches Wechseln zwischen Kräutern und Konzentraten, sodass das Gerät zweifelsfrei zu den besten Tisch-Vaporizern zählt.

Fazit

Alle Verdampfer, die ihr im Shop von Verdampftnochmal findet, sind von uns persönlich getestet und entsprechen unseren Ansprüchen an Qualität, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Zu den Premiumgeräten unter den besten Vaporizern zählt ganz sicher der Volcano Hybrid, beim Arizer XQ2 stimmen Preis und Leistung. Welcher der beste Vaporizer für euch ist, entscheidet ihr anhand eurer Bedürfnisse und eures Budgets selbst. Seid ihr euch unsicher, dann lasst euch von uns beraten!