Paypal sperrt CBD, Wasserfilter, Vaporizer | Versandkostenfrei ab 50€ für DE | Mails per Gmail ok

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist ein Tag-Management-System (TMS). Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

Wir nutzen Google Analytics mit E-Commerce Features. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Arizer XQ2

Artikelnummer: 3255

Modern | Hochwertig | Optimiert - der neue XQ2

Kategorie: Tisch Vaporizer


179,00 €

inkl. 19% USt. , kostenlose Lieferung (Standard)

Alter Preis: 239,00 €

Auswahl Steuerzone / Lieferland

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Arizer XQ2 - Modern | Hochwertig | Optimiert

Der XQ2 Kräuter Vaporizer ist laut Arizer die Summe von über 15 Jahren Erfahrung in Produktdesign und Herstellung. Dieser unvergleichliche Konvektionsvaporizer bietet ein All-in-One-Aromatherapie-System, mit Ballon und Schlauchanschluss. Er ist das direkte Nachfolgemodell des beliebten Arizer Extreme Q und kommt mit vielen neuen Funktionen.

Die Verbesserungen des XQ2 im Überblick:

Der neue isolierte Luftweg und die neuen austauschbaren Luftfilter sind der große Unterschied beim XQ2. Für einige Leute, die den Vape aus medizinischen Gründen regelmäßig benutzen müssen, ist das wohl mit der größte Mehrwert im Vergleich zum Vorgänger. Von dem zusätzlichen Luftfilter sind wir positiv überrascht.

Der Lüfter ist etwas leiser im direkten Vergleich, aber wir haben keinen signifikanten Unterschied in der Geschwindigkeit bemerkt, die es dauert, um einen Beutel zu füllen, was bei der schnellsten Lüftereinstellung etwa 90 Sekunden dauert.

Apropos Beutel, der neue Anschluss ist einfach, es ist leicht, einen neuen Beutel zu montieren und die neue Silikonkappe ist auch eine nette Ergänzung, um den Dampf im Beutel und den Glasanschluss sauber zu halten.

Die Fernbedienung bietet jetzt die Möglichkeit, drei Temperaturen für die Verwendung mit dem Vape voreinzustellen. Zusätzlich kann man den XQ2 einschalten, die Geschwindigkeit des Lüfters regeln, den Auto-Off-Timer verwenden, den Ton/Piepton und die LED-Leuchten steuern.

Die farbwechselnden Lichter in der Basis sind nett, nicht zu hell und man kann das Licht durch die Oberseite des XQ2 und durch die Schale scheinen sehen.

Der XQ2 hat auch einen sogenannten dynamischen Modus, in dem die Lichter den Zustand des XQ2s anzeigen. So pulsiert es gelb bis orange während des Aufheizens, blinken 2 x grün, wenn die Temperatur erreicht ist. Pulsiert lila, wenn der Lüfter in Betrieb ist und cyan, wenn der XQ2 abkühlt.

Der XQ2 wird jetzt mit dem neuen Glas-Connaisseur-Bowle geliefert. Im Endeffekt ist ein Cyclone Bowl mit einem Glassieb statt wie bisher Edelstahl. Dieses Glassieb ist nicht mittig in dem Kopf, so dass man den Bowl von beiden Seiten nutzen kann, um seine Kräuter näher oder weiter vom Heizelement entfernt zu haben. um entweder mehr Dampf oder mehr Geschmack zu erhalten. (Am besten die Kräuter nicht zu fein mahlen!)

Die neue Kammer kommt auch mit Tuff BowlGrips, die oben auf die Kammer kommen, um eure Finger vor der Hitze zu schützen.

Lieferumfang:

  • 1 x Arizer XQ2
  • 1 x Netzadapter: Ausgestattet für den weltweiten Einsatz mit einer Eingangskapazität von 110-240V und internationalen Sicherheitszertifizierungen
  • 1 x Fernbedienung: Direkter Zugriff auf häufig verwendete Custom Session Settings
  • 2 x Glas-Connaisseur-Bowl: Optimierter, flächendeckender Luftstrom und zwei Kammergrößen
  • 1 x Aromatherapie Kammer aus Glas
  • 1 x Schlauch: Direktes Ziehen mit praktischer 360°-Schwenkfunktion. Es kann auch der Ventilator mit verwendet werden
  • 1 x Glas-Mini-Adapter: zum Anschluss des Ballons an den XQ2
  • 1 x Glasballon-Mundstück: Hochwertiges Borosilikatglas-Mundstück mit Glas-auf-Glas-Verbindung
  • 1 x Ballon-Anschluss
  • 2 x Ballon-Beutel
  • 1 x Ballonverschluss
  • 1 x Lufteinlassfilter: Der dreilagige Filter fängt Luftpartikel, Staub und Rückstände auf
  • 1 x Werkzeug aus Edelstahl
  • 1 x Dome & Flachsieb: Ein Ersatz-Domesieb für den Schlauch und ein Flachsieb für die Verwendung von Kräutern in der Connaisseur Bowl aus Glas
  • 1 x Aromatische Kräuter Probe

Fazit zum Arizer XQ2:

Der Arizer EQ ist unterm Strich schon immer einer der besten Tisch Vaporizer im Bereich Preis-Leistung gewesen. Mit ihm konnte man verschiedene Arten zu vaporisieren ausprobieren ohne direkt mehrere Geräte zu kaufen. Geschmacklich war der Extreme schon immer sehr gut, nur die Dampfproduktion ließ etwas zu wünschen übrig, aber er funktionierte einfach sehr gut.

Eine klare Empfehlung, wenn jemand sich seinen ersten Desktop Vaporizer kaufen wollte aber ein Budget hatte. Der einzige Nachteil war schon immer der nicht isolierte Luftweg. Das Problem wurde aber jetzt mit dem neuen XQ2 behoben und es wurde zusätzlich ein Luftfilter eingebaut. Er ist jetzt zwar ein bisschen teurer aber immer noch Top im Sachen Preis-Leistung. Der neue XQ2 dampft deutlich mehr als sein Vorgänger, somit hat er auch diese "Schwäche" in der neuesten Version abgestellt.

Der Arizer XQ2 ist ein hervorragendes Gerät um die Welt der Vaporizer einzusteigen. Mehr Geld kann man immer ausgeben. Muss man aber nicht.


Aufheizzeit: > 1 Minute
Inhalationsform: Schlauch Ballon
Betriebsart: Kabelgebunden
Material: Keramik Glas Aluminium
Heizart: Konvektion
Geräteart: Stationär
Regulierbare Temperatur: Stufenlos (Digitales Display)
Verwendung mit: Cannabis Heilkräuter
Reinigungsaufwand: Gering
Hersteller: Arizer
Modus: Session

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 Im Vergleich zum XQ1 ein Fort- und Rückschritt

5* weil es ein super solider Desktop Vaporizer ist, bereue meinen Kauf keine Minute und konnte meinen EQ1 weitervererben :-)

Im Vergleich zum XQ1 ein paar Dinge:

++ Moderneres Design mit netter RGB Beleuchtung (hier wären aber ein paar mehr Modi/Einstellmöglichkeiten nett gewesen)
+ die neuen Bowls sind tiefergelegt, d.h. näher am Heizelement
+ Bessere Fernbedienung, endlich den Fan direkt ansteuern

., 21.01.2022
5 von 5 Ein wirkliches Upgrade.

Also ich nutze den Vorgänger schon ein paar Jahre und bin bis heute zufrieden. Die Lohnenden Neuerungen haben für mich begründet.

Farbwechsler und Status Anzeige als Farb Code, klasse. Licht könnte etwas heller sein ist aber o.k. in Ambiente Beleuchtung ausreichend. Stand auf dem Wunschzettel....

Überarbeitete Kräuterkammer, klasse. Allerdings könnte bei feinerem Grind denn doch das Siebe rein, ist trotzdem besser weil der Luftstrom gleichmäßiger ist. Neben bei sei erwähnt, dass man auch den Extrem Q Vorgänger Version nachrüsten kann. Passt alles wie gewohnt.

Luftfilter an der Unterseite Lufteinlass, wer Haustiere hat wird es mögen.

Gute, überarbeitete Fernbedienung. Klasse

Besserer Hitzeschutz zum anfassen Kräuterkammer. Klasse.

Ballon System auch deutlich besser von der Handhabung. Klasse.

Mega Display, nice to have. Klasse.

Also alles was ich mir so gewünscht habe und hätte hat das Gerät jetzt. Mega Klasse.

Heizleistung ist genauso oder ähnlich wie beim Vorgänger. Denke aber die Kräuterkammer ist hier entscheidend. Werde das mal mit dem Vorgänger testen.

Also kurz gesagt hat sich für mich die Anschaffung trotz eines im Besitz befindlichen XQ gelohnt.
Subjektiv würde ich sogar meinen das der Geschmack besser ist und der Dampf noch weicher, aber evtl. liegt es auch an den tollen Farben.

., 13.04.2022
5 von 5 Nice

Nice

., 24.07.2022
Einträge gesamt: 3