Paypal sperrt CBD, Wasserfilter, Vaporizer | Versandkostenfrei ab 50€ für DE | Mails per Gmail ok

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist ein Tag-Management-System (TMS). Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

Wir nutzen Google Analytics mit E-Commerce Features. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

PAX 3

Artikelnummer: 2559

Ihr könnt euch bei kauf jetzt auch eine Lasegravur machen lassen. Artikel 3540.

Kategorie: Mobile Vaporizer

Wähle Dein Kit
PAX 3 Farbe:

ab
169,00 €

inkl. 19% USt. , kostenlose Lieferung (Standard)

Alter Preis: 199,00 €

Auswahl Steuerzone / Lieferland

sofort verfügbar

Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.



Pax 3 (Auswahl Basic / Komplettset + verschiedene Farben)

Achtung! Ihr könnt euch jetzt zu jedem neuen Pax eine Gravur machen lassen. Alle Infos findet ihr hier.

Der PAX 3 ist einer der besten, tragbaren Verdampfer seiner Klasse. Mit Kräutern und Extrakten zu verwenden, überzeugt er nicht nur optisch durch seine schlichte, handliche Bauweise und das elegante Design. Kompaktheit und Diskretion sind garantiert. Neue Technologien wie der eingebaute Beschleunigungssensor und die intelligente Bewegungskontrolle lassen den Vaporizer nur dann heizen, wenn das Gerät in Benutzung ist.

Den Vaporizer steuert ihr wahlweise auch über die Smartphone-App. Beim Inhalieren sorgt der PAX 3 für ein außergewöhnliches Dampferlebnis. Die Akkuleistung wurde im Vergleich zum Vorgängermodell verbessert. Der Bewegungssensor verhindert ein Überhitzen der Kräuter und sorgt dafür, dass der Verdampfer nur dann heizt, wenn er in Benutzung ist.

Inhalt:

PAX 3 - die wichtigsten Eigenschaften im Überblick

Intelligent, intuitiv und direkt. Der PAX 3 kommt mit tollen Funktionen und Eigenschaften:

  • Lippensensortechnologie dank innovativem Mundstück
  • Bewegungserfassungstechnologie mit Bewegungssensor
  • LED-Kommunikation
  • zum Inhalieren von Kräutern und Konzentraten (mit dem Komplettset ist auch Dual Use möglich)
  • kraftvoller Dampf und schnelles Aufheizen
  • längere Batterielebensdauer als sein Vorgänger, selteneres Aufladen erforderlich
  • Vibrationsalarm

Verarbeitungsqualität:
Höchstleistung sowohl innen als auch außen. Der PAX 3 besteht aus hochwertigen Materialien (in Amerika durch die FDA zugelassen). Der Hersteller PaxLabs gewährt eine 10-jährige Garantie auf das Gerät. Die eingebaute Batterie, die ihr mit dem mitgelieferten Ladegerät wieder aufladen könnt, sorgt für eine bis zu zehn Sitzungen reichende Akkulaufzeit.

Lippensensortechnologie:
Die proprietäre Lippenabtastungstechnologie stellt sicher, dass eure Kräuter nur erhitzt werden, wenn ihr eure Lippen an das Gerät setzt. Setzt ihr den PAX Vaporizer wieder ab, geht der Vaporizer in den Bereitschaftsmodus.

Bewegungserfassungstechnologie:
Ein eingebauter Beschleunigungssensor erkennt, wenn der PAX im Leerlauf ist und verhindert das Überhitzen der Kräuter in der Kräuterkammer. Der Akku wird nicht extra belastet, was zu einer längeren Akkulaufzeit und Lebensdauer führt. Diese Funktion wird auch verwendet, um die Party-Modi zu initiieren!

LED Kommunikation:
Farbige LED-Leuchten bieten Echtzeitkommunikation. So wisst Ihr jederzeit, wann die Kräuter erhitzt werden. Betriebsbereitschaft, Batteriezustand und die aktuelle Temperaturstufe lassen sich ebenso einfach ablesen.

Dual Use mit dem Komplettset:
Mit dem mitgelieferten Einsatz für Konzentrate ist es möglich, in wenigen Sekunden von Kräutern zu Extrakten zu wechseln, ohne Kompromisse bei der Dampfqualität. Denn unabhängig von dem gewählten Material, erreicht das Gerät immer gleichermaßen dichten Dampf. Der PAX 3 ist perfekt geeignet für die Verwendung mit wachsartigen oder buttrigen Extrakten.

Kraftvoller Dampf und schnelles Aufheizen:
Dank der innovativen Heizelemente punktet der PAX 3 mit seiner kurzen Aufheizzeit. Er liefert innerhalb von nur ca. 20 Sekunden einen kräftigen, reinen Dampf. Die neueste Batterietechnologie versorgt die Heizkammer mit der doppelten Leistung des PAX 2. Auch das Heizelement selbst hat mehr Power als beim Vorgängermodell. Geheizt wird via Konduktion.

Mehr Sitzungen als sein Vorgänger:
Der PAX 3 schafft durch seine verbesserte Akkulaufzeit doppelt so viele Sitzungen wie das Vorgängermodell. Somit könnt ihr bis zu zehn Sessions pro Batterieladung genießen, bevor er wieder ans Ladegerät muss.

Vibrationsalarm:
Ein weiteres neues Feature im Vergleich zum Vorgängermodell ist das haptische Feedback durch die Vibrationsfunktion. Der Vaporizer vibriert, wenn er bereit ist oder mit der App verbunden wird. Er wird ebenfalls summen, wenn ihr auf die speziellen Spiel- und Partymodi zugreift.

Unboxing Video zum PAX3:

In diesem kurzen Video packen wir das Gerät für euch aus und zeigen, was alles in dem Komplettset enthalten ist.

PAX Gerätevergleich:

Wir haben für euch einen Vergleich der verschiedenen Versionen erstellt. So könnt ihr schnell und einfach sehen, was die jeweilige Version bietet und wo die Unterscheide sind.

Gerät PAX 3 Komplettset PAX 3 Basic PAX Version 2
Material Kräuter & Konzentrate Kräuter Kräuter
Aufheizzeit 20 Sekunden 20 Sekunden 45 Sekunden
Temperaturstufen 4 4 4
Aufladzeit ca. 90 Minuten ca. 90 Minuten ca. 90 Minuten
Sitzungen pro Ladezyklus 8 bis 10 8 bis 10 4 bis 8
Bedienung mit App Ja Ja Nein
haptisches Feedback Ja Ja Nein
Größe 98,5 x 30,6 x 21,4 mm 98,5 x 30,6 x 21,4 mm 98,5 x 30,6 x 21,4 mm
Zubehör Komplettset Aufladekabel und Station Kabel, Station und Reinigungszubehör
Lithium Ionen Batterie 3500 mAh 3500 mAh 3000 mAh

Temperaturkontrolle:

Der PAX 3 hat vier voreingestellte Temperaturstufen. Diese haben direkten Einfluss auf die Kräuter und das Dampferlebnis. Sie beeinflussen ebenso den Geschmack und die Dampfqualität beziehungsweise -produktion. Mit der App ist der gesamte Temperaturbereich von 174 °C – 215 °C in Schritten von 1 oder 10 Grad auswählbar. Dabei gilt: Je höher die Temperatur, desto mehr Dampfwolken gibt es.

Zusätzlich zu den vier verfügbaren Standardeinstellungen, gibt es eine fünfte anpassbare Temperatureinstellung, wenn der Vaporizer mit der App verbunden ist.

  • 1 Blütenblatt (grün), 182 °C: Leichter, frischer Dampfgeschmack mit weniger Dampf. Ideal geeignet für feuchtere Kräuter.
  • 2 Blütenblätter (gelb), 193° C: Vollere Dampfqualität. Standardtemperatur für frischeres, feuchteres Material. Für einen leicht intensivierten Geschmack.
  • 3 Blütenblätter (orange): 205 °C: Am häufigsten genutzter Temperaturbereich. Die Dampfleistung ist voll und kräftig. Optimal für verschiedenste Kräuter und Feuchtigkeitsgrade.
  • 4 Blütenblätter (rot): 215 °C: Intensivierter Geschmack. Bester Temperaturbereich für Kräuter, die schon auf einer niedrigeren Stufe verdampft wurden. Perfekt geeignet für Konzentrate.

Einstellen der Temperatur:

Die Temperaturstufen sind durch die ON-/OFF-Taste einstellbar. Drückt oder haltet ihr den Ein-/Ausschalter für ca. zwei Sekunden, wenn der Vaporizer eingeschaltet ist, aktiviert beziehungsweise beendet ihr den Temperaturmodus. Alternativ könnt ihr das Gerät auch schütteln. Wenn ihr durch die Modi schaltet, wechseln die LEDs von Grün zu Gelb, zu Orange und zuletzt zu Rot. Mit einem Druck auf den Powerknopf wechselt ihr die Temperaturstufe.

Batterieanzeige:

Der PAX 3 kommt mit einem festverbauten 3.500 mAh Lithium-Ionen-Akku, der unter Garantie für eine hervorragende Akkuleistung steht. Durch Schütteln des Gerätes wird der Ladestand angezeigt. Drei rot blinkende LEDs zeigen an, dass ihr den Vaporizer aufladen müsst. Während der Ladung zeigen weiß blinkende LEDs den Ladevorgang an. Wenn die Anzeige aufhört zu blinken, ist das Gerät vollständig geladen und betriebsbereit. Der Ladevorgang bei leerem Akku beträgt 90 bis 150 Minuten. Mit einem vollgeladenen Akku können bis zu zehn Sessions gedampft werden.

Natürlich gilt: Je heißer ihr vaporisieren möchtet und je mehr Dampfwolken ihr beim Inhalieren erzeugen wollt, desto geringer ist die Akkulaufzeit.

  • 1 weißes Blütenblatt: 0-25 %
  • 2 weiße Blütenblätter: 25-50 %
  • 3 weiße Blütenblätter: 50-75 %
  • 4 weiße Blütenblätter: 75-100 %

Schnellstart Anleitung für die Verwendung mit Kräutern

  1. Entfernt den Deckel des Magnetofens an der Unterseite und befüllt diesen mit Kräutern. Setzt anschließend den Ofendeckel wieder auf die Kräuterkammer.
  2. Für besten Dampf empfehlen wir, die Kräuterkammer voll zu befüllen und die Kräuter leicht anzudrücken. Um weniger Kräuter effektiv zu verdampfen, könnt ihr den vergrößerten Heizkammerdeckel nutzen.
  3. Um den Vaporizer einzuschalten, müsst ihr kurz in die Mitte des Mundstückes drücken. Der PAX 3 ist nach ca. 20 Sekunden betriebsbereit. Die LED-Anzeige pulsiert in der Farbe Lila während des Heizvorgangs.
  4. Sobald die LED Anzeige Grün leuchtet, kann mit leichtem Zug inhaliert werden.

Schnellstart Anleitung für die Verwendung mit Konzentraten

Der mitgelieferte Adapter wird als Kammerdeckelersatz bei der Verwendung mit Ölen oder Wax genutzt.

  1. Die Kammer sollte frei von Kräuterrückständen sein, bevor ihr den Einsatz für Konzentrate verwendet.
  2. Eine erbsengroße Menge Konzentrat (0,1-0,2 Gramm) in die Kammer füllen.
  3. Die Kammer mit dem Konzentrat in das Gerät einsetzen.
  4. Den PAX 3 einschalten und ca. 30 Sekunden aufheizen lassen. Empfohlene Temperaturstufe: 3 (205 °C) bis 4 (215 °C).
  5. Nach der Nutzung das Gerät abschalten und abkühlen lassen, bevor die Kammer entfernt wird.

Reinigung und Pflege

Die Reinigung und Pflege geht einfach von der Hand. Ein- bis zweimal pro Woche (je nach Konsumgewohnheiten) solltet ihr den Dampfweg mit einem in Isopropyl getränkten Pfeifenreiniger reinigen. Das Sieb sollte ebenso in regelmäßigen Abständen (nach 10 bis 20 Sitzungen) von Rückständen befreit oder ausgetauscht werden. Sieb und Mundstück könnt ihr zum Beispiel während das Gerät lädt in Isopropyl einlegen. Flecken und Gebrauchsspuren sind normal, sie sollten Funktionalität und Technologie nicht beeinträchtigen. Das häufige Verwenden von Konzentraten verkürzt die Reinigungsintervalle, damit die klebrigen Öle die Funktionalität nicht einschränken.

Nutzung und Funktionen der Mobile App

Die kostenlose Mobile App ermöglicht euch eine größere Auswahl an Temperatureinstellungen sowie den Zugriff auf verschiedene Funktionen wie Gerätemodi oder Spiele. Die App kann direkt über Google Play geladen werden.

Achtung: Apple hat vor kurzem auf unbestimmte Zeit alle Vape-Apps aus dem App Store entfernt. Wir wissen leider auch nicht, warum und wann die Apps wieder verfügbar sein werden. Für Android-Nutzer gibt es keine Probleme. Den PAX 3 könnt ihr natürlich auch ohne App nutzen, eventuell habt ihr nicht vollumfänglichen Zugriff auf alle Funktionen. Eine Alternative ist die Webapp für Apple-Nutzer. Ihr findet sie hier. Eine weitere Möglichkeit für Besitzer von Apple-Geräten ist die Nutzung über einen Drittanbieter.

So verbindet ihr den PAX 3 mit der App:

  • Koppelt das Gerät einmal mit der PAX Mobile App und es wird beim nächsten mal automatisch verbunden, wenn Bluetooth aktiviert und die App geöffnet ist.
  • Um den PAX 3 zu koppeln, muss Bluetooth auf eurem Smartphone aktiviert sein.
  • Um euer Gerät einzurichten und zu koppeln, einfach die App öffnen und den Anweisungen Schritt für Schritt folgen. Bei der Paarung blinken die Blütenblätter abwechselnd Blau in einem diagonalen Muster.
  • Wenn das Gerät verbunden ist, blinken die Blütenblätter im Uhrzeigersinn und das Gerät vibriert.
  • Um die Verbindung zu trennen, deaktiviert ihr Bluetooth auf dem Smartphone.

Temperaturmodi:

Neben seiner umfangreichen Technologie verfügt der PAX 3 über mehrere Temperaturmodi. Generell empfehlen wir, bei Kräutern mit niedriger Temperatur anzufangen. Die Temperatur kann während der Session erhöht werden. Bei trockenen Kräutern ist es am besten, auf einer mittleren Stufe mit der Verdampfung zu beginnen. Für Konzentrate sollte die höchste Temperatur gewählt werden.

  • Boost: Hält das Gerät bei reduzierter Abkühlzeit länger warm.
  • Effizienz: Die Temperatur steigt während der Sitzung allmählich an.
  • Tarnmodus: Der Vaporizer kühlt schneller ab und die LEDs sind gedimmt.
  • Geschmack: Geschmacks- und Batterielebensdauer werden durch On-demand-Hitze verbessert.

Themen:
Auswahl zwischen verschiedenen Farbschemata für die LED "X", mit Ocean (Blau), Sunset (Orange und Pink) und Rot.

Spiele:
Mit der App könnt ihr direkt auf die eingebauten Spiele zugreifen. Viel Spaß dabei :)

Das Gerät sperren:
Den Sperrknopf drücken, um die Verwendung des Geräts zu verhindern.

Anpassen des Gerätefeedbacks:
Zwischen den Optionen "hoch", "mittel" und "aus" wechseln, um die Stärke der Vibration anzupassen.

Expertentipps

Mit folgenden Tipps verbessert ihr die Dampfabgabe des PAX 3, falls Diskretion beim Vaporisieren kein Thema für euch ist:

  • Feines Zerkleinern und enges Packen der Kräuter erzeugt dickere Wolken, führt zu einer erhöhten Dampfqualität, zu besserem Geschmack und ermöglicht mehr Züge mit einer Füllkammer.
  • Der Zugwiderstand vereinfacht das Vaporisieren und hilft dabei, Dampf mit weniger Zug aus der Heizkammer zu bekommen.
  • Durch die Nutzung kleinerer Mengen Konzentrate könnt ihr ein Auslaufen von Waxen und Ölen verhindern. Gerade bei Konzentraten, die eine Konsistenz ähnlich der von Butter haben, empfiehlt es sich, kleine Mengen zu verwenden.

Lieferumfang

Gerät Komplettset Basic Pax 2
Ladegerät (Station) und USB-Kabel X X X
Silikonmundstück (flach und erhöht) X X X
Edelstahlkammersieb X (1 im Gerät + 3 zusätzlich) X (1 im Gerät) X (1 im Gerät)
Magnetischer Deckel X X X
Verkleinerer für die Heizkammer X - -
Multi-Tool-Zubehör X - -
Einsatz für Konzentrate X - -
Wartungsset X X X
Anleitung (DE/EN/FR/ES/IT/NE/PT) X X X

Fazit:

Insgesamt sind wir mit der neuen Version des PAX zufrieden. Er ist definitiv kein "neuer" Vaporizer, was sein handliches Design und die Ästhetik betrifft, aber unter der Haube haben PaxLabs einige großartige Verbesserungen vorgenommen. Der PAX 3 überzeugt als tragbarer Verdampfer mit Kompaktheit und Akkuleistung sowie den Features wie Bewegungssensor, der intelligenten Bewegungskontrolle und der Vibrationsfunktion.

Wenn ihr nach einem Vaporizer sucht, der einfach zu bedienen, zuverlässig sowie angenehm zu verwenden und wahlweise mit Diskretion zu benutzen ist, könnte der PAX 3 sehr gut zu euch passen.

Hinweis: Das Gerät wird bei längerer Benutzung auf hohen Temperaturen sehr warm. Besonders empfindliche Menschen sollten darauf achten!

Limited Edition Midnight Rain

Die Version Midnight Rain ist auf 7.000 Stück limitiert und jedes Gerät ist ein Unikat, da sie von Hand besprenkelt werden. Nur solange der Vorrat reicht!


Aufheizzeit: 0 - 30 Sekunden
Austauschbare Batterie: Nein
Auto-Abschaltfunktion: Ja
Inhalationsform: Direkt am Gerät
Betriebsart: Micro-USB Batterie
Material: Edelstahl Aluminium
Nutzung während des Ladens: Nein
Heizart: Konduktion
Geräteart: Tragbar
Regulierbare Temperatur: Stufenlos (mit App) Stufen
Temperaturbereich: bis 220°C
Verwendung mit: Cannabis Cannabis & Konzentrate Konzentrate
Größe & Form: Klein
Reinigungsaufwand: Mittel
Artikelgewicht: 0,10 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
4 von 5 Klein aber fein :)

Akku hält sehr lange, das Format ist sehr praktisch und unauffällig. Als Nachteil empfinde ich die Reinigung mit Pfeifenreiniger. Die App benutze ich nicht, ist mir zu umständlich - ich bekomme auch manuell meinen dicken Dampf :p

., 12.06.2019
Einträge gesamt: 1
4 von 5 Klare Empfehlung

Mein zweiter Vaporisierer nach dem Mighty. Wollte was für die Hosentasche. Klein, stylisch, top Dampf. Wird etwas warm in der Hand. Deshalb nur 4*

., 29.02.2020
Einträge gesamt: 1