Krumme Preise vom 1.7. - 31.12.2020 / Mehrwertsteuer 16% bzw. 5%

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Fenix Pro

Artikelnummer: 2987

Power für die Hosentasche!

Kategorie: Mobile Vaporizer


145,24 €

inkl. 16% USt. , kostenlose Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Fenix Pro - Konvektionsvaporizer mit ECA Technologie

Wir mussten lange auf ihn warten, doch jetzt ist er endlich da. Der Fenix Pro hat Verdampftnochmal erreicht. Er ist klein, sieht elegant aus, schmeckt lecker und der Dampf muss sich im Vergleich zu anderen Vaporizern nicht verstecken. Der Fenix Pro hat noch einige andere Vorteile und Besonderheiten die wir euch im einzelnen vorstellen. Aber erstmal ein Überblick der Eigenschaften.

Eigenschaften des Fenix Pro:

  • Patentierte ECA-Konvektionstechnologie
  • Leicht zu reinigender & vollständig isolierter Luftweg
  • Verstellbares schwarzes Glasmundstück
  • Hochwertige Materialien
  • Optimierter Luftstrom dadurch wenig Zugwiderstand
  • Großes und gut ablesbares OLED-Display
  • Gradgenaue Temperaturregelung von 160 ° C - 221 ° C (320 ° F - 428 ° F)
  • Kurze Aufheizzeit: nur ca. 25 Sekunden
  • Einstellbare Abschaltzeit 3-6 Minuten
  • Vibrationsfunktion
  • Einfache Bedienung
  • Farbe: schwarz
  • Gewährleistung: 2 Jahre

Design & Verarbeitung:

Was uns sofort aufgefallen ist, ist die sehr gute Verarbeitung und das intelligente Design. Der Vaporizer besteht aus anodisiertem Aluminium. Alles fühlt sich hochwertig und passend an. Der Fenix Pro kommt mit einem komplett isolierten Luftweg und einer patentierten ECA Technologie. ECA steht für "Easy Care Airpath". Das bedeutet, dass ihr den Dampfweg komplett reinigen könnt. Das ist nur bei wenigen Vaporizern (z.B. Pax 3) möglich.

Das Glasmundstück könnt ihr in der Höhe verstellen und somit für eure Nutzung anpassen. DIe Kühleinheit wird von Magneten gehalten und kann einfach auf - oder abgesteckt werden. Das spart Zeit beim Befüllen, oder der Reinigung. Das große OLED-Display lässt sich gut ablesen. Hier seht ihr Temperatur, Akkustand und Zeit übersichtlich aufgeteilt.

Bedienung:

Durch 5 maliges Drücken des Startknopfes schaltet ihr das Gerät ein- und aus. Die Temperatur kann über die beiden unteren Knöpfe gradgenau von 160 - 221 °C gesteuert werden. Der Fenix Pro vibriert angenehm wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Ihr könnt die Anzeige zwischen Celsius und Fahrenheit wechseln indem ihr die Starttaste und die Minus-Taste (-) gleichzeitig für 2 Sekunden gedrückt haltet. Die Betriebsdauer könnt ihr durch drücken der Starttaste für 2 Sekunden verstellen. Es kann zwischen 180 und 360 Sekunden mit den Steuertasten (+) oder (-) in 4 Stufen gewählt werden. Wenn der Fenix Pro ausgeschaltet ist, dann könnt ihr kurz auf den Startknopf drücken, um euch den Akkustand anzeigen lassen.

Das Befüllen geht relativ gut von der Hand, wobei die kleine Öffnung für manche Hände doch etwas fummelig sein kann. Wir konnten in unseren Tests 0,2 - 0,3 Gram in den Vaporizer füllen. Wir empfehlen nicht zu fest zu stopfen, da dies den Luftzug negativ beeinflussen kann.

Dampfqualität und Geschmack:

Der Fenix Pro riecht selbst direkt nach dem auspacken nicht besonders nach "Fabrik", was wir natürlich gut finden. Trotzdem empfehlen wir das Gerät vor der ersten Nutzung zu reinigen und einen Burn Off zu machen. Falls ihr mehr zum Thema Vaporizer Reinigung wissen möchtet haben wir für Euch einen Guide erstellt. Nach ein paar Sitzungen habt ihr einen guten Geschmack eurer Kräuter. Aber hier könnte der Fenix Pro unserer Meinung noch nachbessern. Die Dampfqualität konnte uns durchaus überzeugen. Auch auf niedriger Stufe dampft der Fenix Pro ganz ordentlich. Der Dampf ist leicht warm und hinterlässt oft ein punktgenaues Kratzen im Hals. Das könnte für empfindliche Menschen etwas unangenehm sein.

Akkulaufzeit:

Der Fenix Pro hat in unseren Tests zwischen 4-6 Sitzungen geschafft, bevor wir ihn erneut laden mussten. Laden und Dampfen gleichzeitig ( pass through ) ist nicht möglich. Der Akku ist festverbaut und kann somit nicht gewechselt werden. Er hat eine Leistung von 2300 mAh und einen Micro-USB Anschluss. Das reicht meist für einen entspannten Nachmittag mit Freunden.

Reinigung & Pflege:

Auch hier kann der Fenix Pro mit gut durchdachtem Design punkten. Das Mundstück kann komplett gereinigt werden. Ebenso könnt ihr den Dampfweg des Vaporizers vollständig reinigen (ECA). Dazu müsst ihr einfach nur das Sieb und die Kühlspirale mit dem magnetischen Kammerstab von unten aus der Kammer drücken. Jetzt könnt ihr den kompletten Dampfweg mit der mitgelieferten Bürste reinigen.

Maße und Gewicht:

Kompakte Bauform: 5,2 cm * 2,5 cm * 8,4 cm (ohne Glasmundstück) * 10,2 cm (mit Glasmundstück)

Lieferumfang:

  • 1 x Fenix Pro Vaporizer
  • 1 x Mundstück mit Dichtungsring & Sieb
  • 1 x Luftkanal-Bürste
  • 1 x Kammerbürste
  • 1 x Magnetischer Kammerstab (Rührhilfe)
  • 1 x USB Kabel
  • 1 x Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch

Unser Fazit zum Fenix Pro:

Der Fenix Pro stellt eine sinnvolle Weiterentwicklung zum Fenix Mini dar. Es wurden wichtige Funktionen grundlegend verbessert oder optimiert. Der Fenix Pro ist durch den offen Dampfweg, jederzeit und vollständig zu reinigen. Einfach in der Bedienung aber immer noch mit wichtigen Features die jeder Vaporizer haben sollte. Digitales Display, Einstellbare Abschaltzeit und gradgenaue Temperatureinstellung machen uns das Leben leichter. Gute Dampfentwicklung ist auch auf niedrigen Temperaturstufen möglich. Wer einen mobilen Vaporizer im mittleren Preissegment sucht, wem Konvektion und leichte Bedienbarkeit wichtig ist, der kann beim Fenix Pro bedenkenlos zugreifen.


Aufheizzeit: 0 - 30 Sekunden
Austauschbare Batterie: Nein
Auto-Abschaltfunktion: Ja
Inhalationsform: Direkt am Gerät
Betriebsart: Micro-USB
Material: Glas Edelstahl Aluminium
Nutzung während des Ladens: Nein
Heizart: Konvektion
Geräteart: Tragbar
Regulierbare Temperatur: Vibration Stufenlos (Digitales Display)
Temperaturbereich: bis 210°C
Verwendung mit: Cannabis & Konzentrate
Größe & Form: Klein Mittel
Reinigungsaufwand: Gering
Artikelgewicht: 0,13 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt
max. 500 Zeichen
Ich bin kein Roboter. Foo Bar Bazz

Kunden kauften dazu folgende Produkte